Rückblick auf vier Bürgermeisterjahre

22. Januar 2021

Inzwischen kann ich auf vier Jahre als Bürgermeister zurückblicken. Es dürfte wenig überraschen, wenn ich sage, dass das letzte äußerst ereignisreich war.

Die SARS-CoV2 Pandemie hat natürlich alles andere in den Schatten gestellt. Die vergangenen Monate hatten so viele Herausforderungen parat, das genügt eigentlich für eine komplette Amtszeit.

Dies hatte ich schon einmal an dieser Stelle dargestellt. Heute geht es mir um die örtlichen Themen. Natürlich hat die Pandemie auch gravierende Auswirkungen auf unsere Vorhaben - aber stehengeblieben sind wir nicht.

Deswegen habe ich einen Zwischenbericht nach vier Jahren als Bürgermeister zusammengestellt.

Es tut sich was in unserem Ort. Viele Menschen engagieren sich und leisten ihren Beitrag. Ich danke dafür!

Natürlich liegen nun ganz neue Herausforderungen vor uns. Ich möchte nicht drum herum reden: Die Pandemie trifft unseren Haushalt schwer. Wir werden viele Dinge hinterfragen, schieben, neu priorisieren oder neu denken müssen. Aber: Das kann auch eine Chance sein. Wir müssen uns dem nur gemeinsam stellen und mutig weitergehen.

Ich freue mich auf den weiteren Weg, den wir

GEMEINSAM WEITERGEHEN!